Spyware erzürnt Battlefield 3-Nutzer

© EA

Games
11/01/2011

Battlefield 3: "Origin ist keine Spyware"

Der Game-Publisher EA rechtfertigt sich für die Datenerhebung in dem Kriegsspiel. Informationen über Spieler würden nur der Verbesserung des Games selbst dienen, auf Daten wie Bilder oder Dokumente am Rechner des Nutzers würde nicht zugegriffen werden.

„Wir bedauern die Verunsicherung, die unseren Kunden entstanden ist. Origin ist dazu da, ein erstklassiges Online-Spielerlebnis zu ermöglichen – und sämtliche Daten, die das System dabei erhebt, dienen allein diesem Zweck. Ich bin zuversichtlich, dass die überarbeiteten Lizenzvereinbarungen unseren Kunden deutlich mehr Klarheit bringen“, sagt Olaf Coenen, Geschäftsführer von Electronic Arts Deutschland, in einem offiziellen Statement zu der Causa "Battlefield 3". Wie die futurezone

, wird EA vorgeworfen, Spyware auf Computern von Battlefield-3-Spielern zu installieren. Wer das Game spielen will, muss sich bei dem Dienst Origin anmelden.

Die aktualisierten Nutzungsbedingungen sind hier zu finden. Weiter heißt es seitens EA: "Origin ist keine Spyware. Weder nutzen noch installieren wir Spyware auf den PCs unserer Nutzer." Origin würde in begrenztem Umfang Informationen sammeln, die notwendig sind, um Nutzern das Kaufen, Herunterladen, Zugreifen und Spielen von Games und Spiele-Inhalten zu ermöglichen. Die Informationen würden zudem benötigt, um Online-Verbindungen mit anderen Spielern herzustellen sowie Inhalte und Software-Updates direkt auszuliefern. Die Daten würden auch dazu genutzt, das Auftreten kleinerer Software-Fehler sofort zu erkennen und auszubessern.

Auf Informationen wie etwa Bilder, Dokumente oder persönliche Daten, die nichts mit der Ausführung des Origin-Programms auf dem System des Spielers zu tun haben, würde Electronic Arts weder zugegreifen noch sammeln.

Mehr zum Thema

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.