Produkte
08/28/2014

Bericht: Apple will iWatch am 9. September vorstellen

Die Apple-Smartwatch könnte bereits am 9. September gemeinsam mit den neuen iPhone-Modellen vorgestellt werden. Das berichtet der Blog Recode.

Apple will laut einem Medienbericht zusammen mit der nächsten iPhone-Generation auch gleich ein neues kleines tragbares Gerät vorstellen. Die Präsentation sei für den 9. September geplant, schrieb das gewöhnlich sehr gut informierte Technologieblog "Recode" am Mittwoch. Ursprünglich war laut Recode eine Präsentation für Oktober geplant, der Termin wurde jedoch kurzfristig vorverlegt. "Recode" entstand aus dem "Wall Street Journal"-Blog "All Things D" und ist eine der verlässlichsten Quellen für Informationen aus dem Silicon Valley.

HomeKit und HealthKit an Bord

Von Apple wird mit Spannung eine Computer-Uhr erwartet, das Blog sprach vorsichtiger von einem "Wearable" mit Fokus unter anderem auf Fitness-Funktionen. Neben der Fitness-Plattform HealthKit könnte auch HomeKit integriert werden. Damit sollen sich auch andere vernetzte Geräte, beispielsweise Garagentüren oder die Beleuchtung kontrollieren lassen. Als Wearables wird die junge Kategorie tragbarer Mini-Geräte genannt, zu der unter anderem Datenuhren und Fitness-Armbänder gehören. Von Apple werden für Herbst größere iPhones und neue iPad-Modelle erwartet, der Konzern machte bisher keine Angaben zu Neuheiten oder möglichen Terminen.