© Xiaomi

Produkte
06/08/2020

Daten von neuem, günstigen Xiaomi-Notebook geleakt

Am Donnerstag werden die neuen Xiaomi Mi Notebooks vorgestellt.

Am Donnerstag soll das neue Xiaomi-Mi-Notebook offiziell vorgestellt werden. Viele Überraschungen dürfte es dann aber nicht mehr geben, so sind bereits jetzt zahlreiche Spezifikationen geleakt, wie Gizmochina berichtet.

So sollen die Geräte mit der 10. Generation an Intel-Chips ausgeliefert werden. Das Mi Notebook 14 soll mit einem i5 kommen, die “Horizon Edition” mit einem i7-Chip. Die leistungsfähigere Variante soll darüber hinaus über einen NVIDIA GeForce MX350 Grafikchip verfügen, während das günstigere Modell mit einer MX250-GPU kommt.

einen Twitter Post Platzhalter.

Wir würden hier gerne einen Twitter Post zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Twitter zu.

14 Zoll

Beide Geräte sollen mit 14-Zoll-Display in Full-HD-Auflösung ausgestattet sein. Die teurere Version soll dabei mit einem Edge-to-Edge-Screen kommen und über einen besonders schmalen Rahmen um das Display aufweisen. Der Screen soll dabei 91 Prozent der Vorderseite ausfüllen. 

Abgerundet werden die Notebooks mit einer SSD mit 256 bzw. 512 GB (Horizon Edition) sowie 8 GB Arbeitsspeicher, der vermutlich nicht erweitert werden kann. Der Akku soll 10 Stunden durchhalten. 

Die Geräte sollen ab 600 Euro in den Verkauf kommen.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.