Produkte 12.06.2018

Drei bringt Roaming-Daten-Tarife für Urlauber

© Bild: APA/AFP/PAUL J. RICHARDS / PAUL J. RICHARDS

Mit zwei neuen Wertkarten-Datentarifen will Mobilfunker Drei Vielsurfer ansprechen.

Drei hat zwei neue Wertkarten-Tarife im Programm, die auf die Datennutzung innerhalb der EU abzielen. Mit Nimm3 Internet Flat 30 gibt es um 30 Euro unlimitiertes Internet in Österreich mit 30 Mbit/s Downstream und 10 Mbit/s Upstream. Innerhalb der EU sind unabhängig davon 10 Gigabyte Datenvolumen inkludiert. Beim Nimm3 Internet Flat 50 gibt es mehr Geschwindigkeit mit 50 Mbit/s Downstream und 20 Mbit/s Upstream und 20 Gigabyte in der EU. Der Tarif kostet 40 Euro pro Monat.

Datentarif für Vielsurfer

Wie Drei auf Anfrage der futurezone mitteilt, sind die Datentarife für Vielsurfer gedacht, die sich auch bei Reisen innerhalb der EU keine Sorgen über ihren Datenverbrauch machen wollen. Denn anders als bei den existierenden Sprach-Wertkartentarifen Travel L und Travel XL, die für weniger Geld mit Freiminuten und 8 bzw. 18 Gigabyte Datenvolumen locken, sind die bei den neuen Datentarifen angeführten 10 bzw. 20 Gigabyte in der EU unabhängig vom in Österreich verbrauchten Datenvolumen nutzbar.

Die neuen Wertkartentarife sind ohne Bindung, Aktivierungsentgelt und ohne Servicepauschale. Als EU gelten neben den tatsächlichen EU-Staaten auch Norwegen, Liechtenstein und Island.

( futurezone ) Erstellt am 12.06.2018