Produkte
04.06.2013

E Ink zeigt Smartwatch-Display

Der taiwanesische Hersteller von Displays mit elektronischer Tinte steigt in das Wearables-Geschäft ein und präsentiert ein 1,73 Zoll Display auf der Fachmesse Computex. Der geschwungene Mini-Bildschirm ziert die neue Sonostar Smartwatch.

Wie AllThingsDigital berichtet, will E Ink mit dem neuen Produkt auf den "Handgelenken der Zukunft" vertreten sein. Das 1,73 Zoll Display, das speziell für den Wearables-Markt entwickelt wurde, hat eine Auflösung von 320 mal 240 Pixeln und stellt Grafiken in 16 Graustufen an. Das E Ink Display soll gegenüber herkömmlichen LCDs mit niedrigerem Energieverbrauch und besserer Lesbarkeit bei Sonnenlicht punkten.

Die mit diesem Display ausgestattete Smartwatch von Sonostar zeigt darauf verpasste Anrufe, Nachrichten, Kalendereinträge, Alarm-Hinweise und andere App-Funktionen an, sobald man die Armbanduhr per Bluetooth mit dem iPhone oder Android-Smartphone (Android 2.2 und höher) verbunden hat.

Mehr zum Thema

  • Google lehnt sexuelle Glass-Inhalte ab
  • Keine Gesichtserkennung für Google Glass
  • Brille erzeugt virtuelle Realität zum Anfassen