Produkte
01.07.2016

Erste Details zum Nexus-Gerät mit Codenamen "Marlin"

Es sind jetzt erste Informationen zum größeren der beiden heuer geplanten Nexus-Geräte, das unter dem Codenamen "Marlin" entwickelt wird, an die Öffentlichkeit geraten.

Das größere der beiden Nexus-Modelle, das dieses Jahr veröffentlicht werden soll und den Codenamen „Marlin“ trägt, wird von HTC gebaut, berichtet Android Police am Freitag. Es soll einen 5,5 Zoll-Bildschirm mit 2560 x 1440 Pixel Auflösung und ein AMOLED-Display haben.

Beim „Marlin“-Nexus soll ebenso wie beim kleineren Modell "Sailfish", von dem ebenfalls einige Spezifiaktionen an die Öffentlichkeit geraten sind, ein Quad-Core-Prozessor von Qualcomm zum Einsatz kommen. Es wird vermutet, dass es der Snapdragon 820 ist oder ein noch neueres Modell. Beide Geräte kommen mit 4 GB RAM, und einer 12 Megapixel-Kamera auf der Rückseite und einer 8 Megapixel-Kamera auf der Vorderseite.

Der lokale Speicher soll bei beiden Modellen entweder 32 oder 128 GB betragen. Zudem wurde bekannt, dass der Lautsprecher neben dem USB-C-Anschluss an der Unterseite des Nexus-Geräts angebracht ist. Über den Preis ist bisher noch nichts bekannt. Die beiden neuen Nexus-Modelle könnten im August vorgestellt werden.