Browser
06/17/2012

Firefox-Update löst Flash-Problem

Neues Update bringt auch Verbesserung im Zusammenspiel mit Windows Messenger

Firefox 13 hatte zuletzt einige Probleme mit Adobes Flash. Die neueste Version des Flash-Plugins 11.3 brachte den Mozilla-Browser vermehrt zum Absturz. Viele Abstürze schienen in Zusammenhang mit anderen Plug-ins zu passieren. Adobe hatte zunächst sogar dazu geraten, auf eine ältere Version zurück zu wechseln.

Wie Heise berichtet, wurde das Problem nun aber behoben. Am Samstag wurde ein Update, durch das die beiden Komponenten nun besser zusammenspielen sollten. Im Zuge des Updates sind unter anderem auch Probleme mit Windows Messenger und Hotmail ausgemerzt worden. 

Mehr zum Thema

  • Mozilla gibt Firefox 13 frei