Produkte 29.05.2014

futurezone sucht die Innovation des Jahres 2014

Die originellste Erfindung oder Idee aus den Bereichen Healthcare, Lifestyle und Licht - wer verdient den Innovation Award 2014 powered by Philips?

Wie bereits in den Vorjahren sucht die futurezone gemeinsam mit Philips nach der Innovation des Jahres. Gesucht werden originelle Erfindungen oder Ideen aus den Bereichen Healthcare, Lifestyle, Licht oder auch Food. Das Motto lautet: „Erfinde ein Produkt, suche dir (online) einen Partner und mach aus deiner Idee ein serienreifes Produkt.“

Aus allen Einreichungen wählt eine Jury die besten Innovationen aus, in einem Online-Voting auf futurezone.at werden die Sieger ermittelt. Die drei erstplatzierten Einreichungen werden zum futurezone-Award-Event am 13. November eingeladen, wo auch der Sieger gekürt wird. Dieser erhält als Gewinn u.a. eine Präsentation seiner Idee vor Philips-Entwicklern. 2013 siegte hier viSio, ein Schülerprojekt der HTL 3 Rennweg in Wien.

Innovationsland Österreich

"Auch 2014 unterstützen wir den futurezone-Innovation-Award wieder, um mit innovativen Ideen und unternehmerischer Kraft Österreich als Innovationsland zu stärken“, sagt Robert Körbler, Generaldirektor Philips Austria. Philips Leitlinie "Innovation and You" stehe für innovative Produkte und Lösungen, die gemeinsam mit Kunden in erfolgreichen Konzepten umgesetzt werden, um das Leben der Menschen angenehmer und besser zu machen.

"Wir orientieren uns dabei an den weltweiten gesellschaftlichen Trends: die Notwendigkeit eines finanzierbaren Sozial- und Gesundheitswesens; die kontinuierliche Verbesserung der Energieeffizienz und der verantwortungsvolle Umgang mit Ressourcen; der Wunsch nach der Steigerung des persönlichen Wohlbefindens", sagt Körbler.

Interessante Projekte können ab sofort bis Herbst eingereicht werden. Dazu schickt man eine Mail mit der entsprechenden Kategorie in der Betreffzeile an award@ futurezone.at.

So werden die Gewinner gewählt

Aus allen Einreichungen wählt eine Jury pro Kategorie die Finalisten aus. Über diese stimmen die Leser der futurezone und des KURIER sowie ein Fachjury ab. Die drei Bestplatzierten werden zur Award-Gala am 13. November geladen. Alle weiteren Neuigkeiten zum futurezone-Award gibt es auf futurezone.at/award.

( futurezone ) Erstellt am 29.05.2014