© futurezone

Produkte
04/23/2019

Google killt die Zurück-Taste in Android

In der nächsten Version von Android könnte der virtuelle Back-Button einer vollständigen Gestensteuerung zum Opfer fallen.

Mit Android 9 (Android Pie) hat Google eine neue Gestensteuerung eingeführt. Allerdings blieb die Zurück-Taste erhalten. Mit Android Q, der nächsten Version des Betriebssystems, dürfte jetzt auch diese verschwinden, berichtet Androidpolice.

In der neuesten Vorschauversion von Android Q ist der kleine Pfeil links unten verschwunden. Stattdessen wischt man, um die Funktion der Zurücktaste auszuführen. Gewischt wird vom Rand Richtung Display. Ob man von der linken oder rechten Seite wischt ist egal, wie in einem Video zu sehen ist. Beides löst die Zurück-Funktion aus. Dies soll bei der einhändigen Bedienung des Smartphones hilfreich sein.

Diese Gestensteuerung wird derzeit noch erprobt und ist nicht standardmäßig aktiv. Es steht also noch nicht fest, ob es in der finalen Version von Android Q die Zurück-Taste noch geben wird. Einige Smartphone-Hersteller lassen den User entscheiden, ob sie eine Navigationsleiste oder Gesten nutzen wollen. Dazu gehören etwa Samsung und Huawei.