Produkte
04.02.2014

Google Now ab sofort in Chrome Beta verfügbar

Google Now ist ab sofort auch auf dem Desktop unter Chrome Beta verfügbar. Der Assistent gibt standortbezogene Hinweise und Empfehlungen ab.

Googles intelligenter Assistent Now ist ab sofort auch in der Desktop-Version des Browsers Chrome verfügbar. Vorerst wurde die Funktion aber nur in der Beta-Version von Chrome für Mac, Windows und Chromebook integriert. Dabei werden die selben „Karten“ angezeigt wie auch in der Android- oder iOS-App. Diese benachrichtigen den Benutzer, wann dieser losgehen muss, um rechtzeitig zu einem Termin zu kommen oder von welchem Gate der Flug losgeht.

Standortdaten erfasst

Die Now-Benachrichtigungen werden im selben Bereich angezeigt, wie herkömmliche Chrome-Benachrichtigungen. Dafür findet sich ein Glocken-Symbol in der Taskleiste oben (Mac) oder unten (Windows). Klickt man darauf, werden alle aktuellen Nachrichten angezeigt. Um relevante Informationen anzeigen zu können, erfasst Now den Standort des Benutzers. Wer diese Funktion nicht wünscht, kann Now in den Benachrichtigungs-Einstellungen deaktivieren. Derzeit wird Now nur in Englisch unterstützt, weitere Sprachen sollen schon bald folgen.