Produkte
15.01.2014

Günstiger Mac-Pro-Nachbau aus einem Mistkübel

Ein User hat mithilfe eines bei Amazon erstandenen Mistkübels einen Computer gebaut, der Apples Mac Pro zum Verwechseln ähnlich sieht.

Wie heise.de berichtet, hat ein User mit dem Namen sascha288 den Computer in Form des teuren Mac Pros gebaut, der im Online-Forum tonymacx86.com vorgestellt wurde. Als Gehäuse habe er demnach einen Bad-Abfalleimer Lunar des Unternehmens Authentics verwendet, der bei Amazon für etwas über 27 Euro zu haben ist. Die Materialkosten abseits der Hardware-Komponenten haben insgesamt rund 60 Euro betragen.

Im Inneren des Mistkübel-Computers kommt weniger hochwertige Hardware zum Einsatz als bei Apples Workstation. Herstück ist ein Core i3 der Haswell-Generation sowie eine Radeon 7750 Grafikkarte und eine SSD, die durch eine konventionelle Festplatte ergänzt wird.