© REUTERS / Jason Lee

Produkte

Günstigeres iPhone 12 ohne 5G soll 2021 kommen

Voraussichtlich im September, spätestens aber im Oktober, wird Apple seine iPhone-12-Modelle vorstellen. Alle 4 Modelle - das iPhone 12, das iPhone 12 Max, das iPhone 12 Pro und das iPhone 12 Pro Max - sollen 5G unterstützen. Das dürfte sich preislich auswirken. Analysten rechnen, dass das iPhone 12 teurer als das iPhone 11 wird.

Apple soll aber auch eine 4G-Variante des iPhone 12 planen, die erst 2021 vorgestellt werden dürfte, berichtet Softpedia. Dabei soll es sich um eine 4G-Version des iPhone 12 Pro handeln. Statt knapp 1.000 Dollar, wie die 5G-Variante, soll es bereits ab 800 Dollar zu haben sein.

Um die Kosten für seine iPhone-12-Modelle so niedrig wie möglich zu halten, überlegt Apple auch, die Geräte ohne Ladegerät auszuliefern.

Hat dir der Artikel gefallen? Jetzt teilen!

Kommentare

Liebe Community! Unsere Developer arbeiten derzeit fleißig daran ein neues Kommentarsystem für euch zu entwickeln! Ab Ende Jänner könnt ihr dann auch über diesem Wege mit uns in Kontakt treten und wir freuen uns schon auf viele interessante Kommentare!