© APA/DAVID CHANG

Android

HTC soll an zwei Nexus-Smartphones arbeiten

Der krisengeschüttelte Konzern HTC könnte sich 2016 mit zwei neuen Nexus-Smartphones auf den Markt wagen. Das gab ein Insider via Weibo bekannt, wie Gadgetz Arena berichtet. Die Geräte sollen eine Displaydiagonale von fünf bzw. 5,5 Zoll aufweisen, wie es weiter heißt.

Die beiden neuesten Nexus-Smartphones 5X und 6P werden von LG und Huawei produziert. Aber auch HTC hat bereits Erfahrung mit der Nexus-Linie: So wurde das allererste Nexus-Handy Nexus One von HTC hergestellt. Zuletzt kam das Tablet Nexus 9, das 2014 vorgestellt und veröffentlicht wurde, aus dem Hause HTC.

Der Konzern hatte zuletzt mit schwachen Zahlen zu kämpfen und schrieb hohe Verluste. Derzeit konzentriert man sich mit dem HTC Vive auf den Virtual-Reality-Sektor.

Hat dir der Artikel gefallen? Jetzt teilen!

Kommentare

Liebe Community! Unsere Developer arbeiten derzeit fleißig daran ein neues Kommentarsystem für euch zu entwickeln! Ab Ende Jänner könnt ihr dann auch über diesem Wege mit uns in Kontakt treten und wir freuen uns schon auf viele interessante Kommentare!