Produkte
03.09.2018

Huawei kündigt Mate 20 Lite an

Auch ein Starttermin für Österreich steht für das Mittelklasse-Smartphone bereits fest.

Vor der Präsentation der kompletten Mate-20-Serie am 16. Oktober hat Huawei nun bereits offiziell das Mittelklasse-Modell Mate 20 Lite angekündigt. Die Lite-Versionen zählen in der Regel zu den meistverkauften Varianten von Huaweis Handy-Modellen, weil sie deutlich günstiger angeboten werden als die Spitzenmodelle.

Das Mate 20 Lite ist mit einem 6,3-Zoll-Display mit Full-HD-Auflösung ausgestattet. Herzstück ist ein Octa-Core Kirin 710, der von vier GB Ram unterstützt wird. Auf der Rückseite findet sich neben dem Fingerabdruck-Sensor auch eine Dual-Kamera, die mit 20 bzw. zwei Megapixeln auflöst. Die Dual-Front-Kamera löst mit 24 bzw. zwei Megapixeln auf. Die kleinen Sensoren dienen für das Erfassen von Tiefeninformationen, um etwa bessere Bokeh-Effekte zu erzielen.

Künstliche Intelligenz

Huawei schreibt in der Ankündigung von zahlreichen Funktionen, die durch künstliche Intelligenz unterstützt werden. So soll etwa die Kamera automatisch über 200 Foto-Szenarien in acht Kategorien erkennen und so die optimalen Einstellungen wählen. Sogar die hauseigenen 3D-Qmojis sind laut Huawei „AI-basiert“.

Das Huawei Mate 20 Lite ist laut dem Unternehmen ab Mitte September im österreichischen Fachhandel sowie bei ausgewählten Mobilfunkanbietern um 399 Euro (UVP) in den Farben Schwarz, Gold und Blau erhältlich.