Per Cortana kann man mit dem neuen Windows Phone sprechen

© Deleted - 449859

Bericht
03/13/2015

Intelligentere Cortana kommt auch für Android und iOS

Unter dem Projektnamen "Einstein" wird derzeit an einer verbesserten Version von Cortana gearbeitet, die zudem auch für Android und iOS erscheinen soll.

Microsofts Sprachassistentin Cortana wird künftig auch auf Smartphones und Tablets mit Android und iOS verfügbar sein. Das berichtet die Nachrichtenagentur Reuters, die sich auf am Projekt beteiligte Personen beruft. Derzeit ist Cortana lediglich auf Windows Phones verfügbar, noch dieses Jahr soll die Siri-Konkurrentin auch auf anderen beiden Plattformen landen. Dass Cortana auch in das Desktop-Betriebssystem Windows 10 integriert wird, war bereits bekannt.

Windows 10 Screenshot

Windows 10 Screenshot

Windows 10 Screenshot

Windows 10 Screenshot

Windows 10 Screenshot

Reuters berichtet zudem, dass Microsoft derzeit an einer verbesserten Version von Cortana arbeitet. Diese greift auf die Ergebnisse eines Projektes namens "Einstein" zurück, das sich mit Künstlicher Intelligenz beschäftigt. "Diese Technologie, die E-Mails lesen und verstehen kann, wird eine zentrale Rolle in der nächsten Version von Cortana spielen. Diese ist derzeit für den Herbst geplant", so Eric Horvitz, Leiter von Microsofts Forschungs-Abteilung.

Offenes Microsoft

Die Idee hinter "Einstein" erinnert an Google Now. So soll Cortana automatisch E-Mails nach Flugbuchungen scannen und den Benutzer aufgrund seines aktuellen Standortes und der Verkehrslage darauf hinweisen, wann er sich auf dem Weg zum Flughafen machen soll. Die Tatsache, dass Cortana auch den Weg auf Android und iOS findet, ist wenig überraschend. Bereits zuvor hat Microsoft seine Apps auch für die beiden Konkurrenz-Plattformen veröffentlicht, beispielsweise seine erfolgreiche Office-Suite. Auch das Wearable Microsoft Band ist neben Windows Phone auch mit Android und iOS kompatibel.