So könnte das iPhone 12 aussehen, wenn die bisherigen Leaks zutreffen

© EverythingApplePro

Produkte
05/11/2020

iPhone 12 soll 120Hz-Display bekommen

Das neue iPhone 12 soll den gleichen ProMotion-Bildschirm bekommen, wie das iPad Pro.

Apple will bei seinem nächsten iPhone in Sachen Display zur Konkurrenz aufholen. Bei den aktuellen Android-Geräten von Samsung und OnePlus wurde bereits ein 120-Hz-Display verbaut, nun soll Apple laut EverythingApplePro nachziehen.

Während aktuelle Android -Smartphones inzwischen ein 90-Hz-Display zum Standard für Flaggschiff-Handys gemacht haben, liefert das iPhone 11 noch eine Bildwiederholungsfrequenz von maximal 60 Hz.

Das neue iPad Pro hat bereits ein 120-Hz-Display erhalten, daher wäre es keine Überraschung, wenn auch das iPhone 12 mit dem neuen ProMotion-Display kommt. Am iPad wird dabei die Frequenz dynamisch an die dargestellten Inhalte angepasst. Dem Leak zufolge sollen sowohl das neue iPhone 12 Pro als auch das iPhone 12 Pro Max das ProMotion-Display erhalten. Die beiden günstigeren Standard-Varianten, die mit einem 5,4-Zoll- oder 6,1-Zoll-Display kommen sollen, müssen weiterhin mit einem 60-Hz-Bildschirm auskommen.

Neben dem verbesserten Display soll auch FaceID überarbeitet werden. So soll das Sichtfeld erweitert werden, um das Gesicht aus allen Winkeln erkennen zu können. Ähnlich wie die neuen iPad Pros sollen auch die neuen Smartphones einen LIDAR-Scanner auf der Rückseite erhalten. Er misst andere Objekte in einer Entfernung von bis zu 5 Metern und kann auch für Augmented Reality eingesetzt werden. So kann beispielsweise die Größe einer Person oder von Objekten vermessen werden.