Zur mobilen Ansicht wechseln »

Smartphone iPhone 8: Neuer Leak soll Display-Form bestätigen.

Foto: Urban Armor Gear
Der Leaker Evan Blass hat ein Bild veröffentlicht, dass das kommende Apple-Smartphone in einer Schutzhülle zeigt.

Nachdem einzelne Komponenten bereits eine gute Vorstellung davon gegeben haben, wie das iPhone 8 aussehen könnte, ist jetzt ein weiteres Bild aufgetaucht. Dieses scheint die bisherigen Annahmen zu bestätigen.

Das Bild kommt vom bekannten Leaker Evan Blass. Es zeigt das iPhone 8 in einer Schutzhülle von Urban Armor Gear. Auf dem Renderbild ist gut zu erkennen, dass der Rahmen relativ dünn ist. Auch die Aussparung an der Oberseite für Frontkamera und Lautsprecher dürfte durch den Leak bestätigt sein.

Auffällig ist allerdings die Display-Anzeige mit dem Datum März. Dies deutet darauf hin, dass es sich um ein älteres Renderbild handeln könnte, das Apple seinen Partnern zur Verfügung gestellt hat. Das tatsächliche Design könnte also noch abweichen. Mark Gurman, der für seine Insider-Quellen bei Apple bekannt ist, bezeichnete das Bild allerdings als „einen guten Blick auf die Aussparung“.

Geklaut

Benjamin Geskin ist allerdings der Meinung, dass das Bild nicht von Apple stammt Er fertigt selbst Renderbilder des iPhone 8 aufgrund von Leaks und Gerüchten an. Laut ihm hat Urban Armor Gear das Renderbild nicht von Apple bekommen, sondern von ihm geklaut.

(futurezone) Erstellt am 09.08.2017, 16:55

Kommentare ()

Einen neuen Kommentar hinzufügen

( Abmelden )

Dein Kommentar

Antworten folgen
Melden Sie den Kommentar dem Seitenbetreiber. Sind Sie sicher, dass Sie diesen Kommentar als unangemessen melden möchten?