Produkte 02.11.2012

Kim Dotcom kauft Domain Me.ga

Das neue Projekt des Megaupload-Gründers hat ab sofort auch eine eigene Domain. Der Slogan für den Hosting-Dienst lautet „Wir versprechen, wir liefern“. Derzeit werden Investoren und Partner gesucht, Startschuss für das Projekt soll der 19. Jänner sein.

Nachdem US-Behörden die Domain Megaupload.com beschlagnahmt haben, musste sich Gründer Kim Dotcom für seinen neuen File-Hosting-Dienst eine neue Adresse suchen. Me.ga verweist derzeit nur auf einen Bereich auf Dotcoms Seite kim.com, wo Besucher derzeit noch keine File-Hosting-Funktionen vorfinden, sondern nur Informationen über die zukünftigen Pläne. Außerdem werden über die Webseite Investoren gesucht sowie Partner, die Software für den Dienst kreieren. Die Top-Level-Domain (TLD) .ga ist dem afrikanischen Staat Gabun zugeordnet.

Zentraler Punkt des neuen Diensts soll Privatsphäre sein, die durch entsprechende Verschlüsselung der hochgeladenen Dateien garantiert werden soll. Bereits in der Vergangenheit wurden immer wieder Informationen zu dem Projekt bekannt. So  sollen die Dateien gleichzeitig auf Serverfarmen in verschiedenen Ländern gespeichert werden, was Behörden erschweren würde, den Dienst zu schließen.

Mehr zum Thema

  • Hollywood will Megaupload-Daten nicht freigeben
  • "Mega": Kim Dotcom plant neuen Dienst
  • US-Gericht will Klärung zu Megaupload-Daten
  • Neuseeland entschuldigt sich bei Kim Dotcom
  • Megaupload steht kurz vor der Rückkehr
( futurezone ) Erstellt am 02.11.2012