Produkte
31.08.2016

Leak bestätigt: Keine Kopfhörer-Buchse bei iPhone 7

Eine Woche vor der Präsentation des neuen iPhone 7 ist die Gerüchteküche erneut am Brodeln. Das Apple-Smartphone soll künftig nur mit Lightning-Anschluss auskommen.

Bereits in der Vergangenheit hatten Insider behauptet, das nächste iPhone hätte keinen herkömmlichen Kopfhörer-Anschluss mehr. Ein geleaktes Datenblatt scheint diese Gerüchte nun zu bestätigen. Demnach wird das neue iPhone, das am 7. September präsentiert wird, nur einen Lightning-Anschluss haben. Dadurch soll das Gehäuse des Apple-Smartphones noch schlanker werden.

Laut Leak ist im Lieferumfang jedoch ein Adapter enthalten, der es ermöglicht, Kopfhörer mit 3,5-mm-Klinkenstecker anzuschließen. Schenkt man der Quelle glauben, wird es voraussichtlich nur ein iPhone 7 Plus und ein iPhone 7 vorgestellt.

Des Rätsels Lösung

Ob die Gerüchte stimmen, wird sich in Kürze zeigen. Bei dem Pressevent am 7. September wird neben der neuen iPhone-Linie auch die Apple Watch 2 präsentiert. Neue Macbooks seien zwar in Arbeit, werden aber erst im Oktober erscheinen.