Produkte
07.02.2019

Leak zeigt Nokia 9 PureView mit Penta-Kamera 

Nokias neues Top-Smartphone soll bereits am 24. Februar auf dem Mobile World Congress in Barcelona präsentiert werden.

HMD Global wird Gerüchten zufolge auf dem Mobile World Congress in Barcelona sein neues Flaggschiff-Smartphone Nokia 9 PureView präsentieren. Das PureView-Branding verrät bereits, dass der finnisch-chinesische Smartphone-Hersteller den Fokus auf die Kamera legen dürfte. Wie ein neues geleaktes Bild zeigt, setzt das Smartphone auf insgesamt fünf Kamera-Sensoren auf der Rückseite, die sternförmig angeordnet wurden.

Die Anordnung, die in den vergangenen Monaten bereits in verschiedenen Leaks zu sehen war, ist ungewöhnlich. Die Hauptkamera scheint sich in der Mitte zu befinden, rundherum wurden vier weitere Zeiss-Linsen sowie ein LED-Blitz und vermutlich zusätzliche Hardware, wie ein Laserfokus oder ein Sensor für den Weißabgleich, platziert.

Abgesehen davon sticht das rahmenlose Smartphone kaum aus der Masse an High-End-Smartphones hervor. Nokia hat offenbar auch einen Fingerabdrucksensor im sechs Zoll großen Display (QHD+) verbaut, das mit 4150 mAh großem Akku und acht Gigabyte Arbeitsspeicher ausgeliefert werden soll. Zudem sollen zwei Varianten angekündigt werden: Während die 5G-Version bereits auf den aktuellen Qualcomm Snapdragon 855 setzt, soll die 4G-Variante mit dem Snapdragon 845 aus dem Vorjahr auskommen.