Produkte
17.01.2019

Legendäres Motorola Razr soll als faltbares Smartphone zurückkehren

Lenovo will das Kult-Handy offenbar ein weiteres Mal zum Leben erwecken und es bereits in den kommenden Wochen auf den Markt bringen.

Das Motorola Razr war einmal die Speerspitze der Mobiltelefonie. Selbst nach dem Siegeszug der Smartphones sicherte sich das kultige Handy einen Platz im Herzen der ehemaligen User. Nun soll das legendäre Motorola Razr zurückkommen und zwar als faltbares Smartphone, wie das Wall Street Journal berichtet.

Demnach wird es sich beim neuen Motorola Razr um ein faltbares Handy handeln, dessen Preis bei rund 1500 Dollar liegen soll. Bereits im Februar sollen die neuen Razr-Phones in den USA auf den Markt kommen. Derzeit würde Motorola die Razr-Smartphones testen, weshalb es noch keinen Präsentationstermin gibt, so das WSJ.

Vergangenes Jahr hatte Lenovos CEO - Motorolas Mutterkonzern - die Möglichkeit eines Razr-Comebacks angedeutet. Im August sind Patentzeichnung aufgetaucht, die ein Flip-Phone mit einem faltbaren Screen zeigen.

Razr-Comeback bereits 2011

Dies ist nicht der erste Versuch von Motorola, das ikonische Razr-Phone wieder auferstehen zu lassen. Bereits 2011 versuchte es der Handy-Hersteller mit Smartphone "Droid Razr", welches unter Android Gingerbread lief.