Produkte
02/13/2014

LG stellt G Pro 2 mit 4K-Videoaufnahme vor

Das Phablet mit einer Displaydiagonale von 5,9 Zoll stellt sich als direkter Konkurrent zu Samsungs Note 3 auf.

Etwas mehr als eine Woche vor dem Start des Mobile World Congress in Barcelona hat LG bereits seinen Vorhang gelüftet. Das neue G Pro 2 wurde am Donnerstag offiziell vorgestellt. Dabei haben sich einige Leaks bestätigt, die im Vorfeld aufgetaucht sind, beim G Pro 2 handelt es sich um eine vergrößerte Variante des originalen G Pro.

LG G Pro 2

LG G Pro 2

LG G Pro 2

LG G Pro 2

LG G Pro 2

Statt 5,5 Zoll verfügt das G Pro 2 über ein 5,9-Zoll-Display mit FullHD-Auflösung. Herzstück ist ein Snapdragon 800 mit einer Quad-Core-CPU, die mit 2,26GHz getaktet ist. RAM sind drei GB vorhanden, die Hauptkamera fotografiert mit 13 Megapixel.

Die Spezifikationen und Größe decken sich ziemlich exakt mit denen, von Samsungs aktuellem Flagschiff-Phablet Note 2. Wie das Note kann auch das G Pro 2 Videos in 4K-Auflösung aufnehmen. Das G Pro 2 soll in Südkorea noch Ende Februar auf den Markt kommen, zu Preis oder Verfügbarkeit außerhalb Südkoreas gibt es noch keine Angaben.