Produkte
06.07.2018

LG-Stift mit ausrollbarem Display soll Smartphone ersetzen

Ein LG-Patent zeigt einen Stift, mit dem man Telefonieren kann. Aus seiner Seite kann man ein Display hervorziehen.

Dem südkoreanischen Elektronikunternehmen LG wurde in den USA ein Patent gewährt, dass bereits 2015 beantragt wurde. Es zeigt einen Stift, der gleichzeitig ein voll funktionstüchtiges Smartphone sein soll. Wie Phone Arena berichtet, klingt die Beschreibung des Geräts etwas verrückt.

Neben einem ausrollbaren großen Display soll der Cyber-Stift noch ein kleineres Display für Benachrichtigungen an einer Seite aufweisen. Der Stift soll wie ein Dateneingabestift fungieren. Man soll damit etwa auf Papier schreiben können, während der geschriebene Text automatisch digitalisiert wird.

In den Stift integriert sein sollen auch ein Gyroskop, ein elektronischer Kompass, ein Entfernungssensor, Luftdrucksensor, eine Kamera, ein Augen-Tracking-Sensor und sogar ein Fingerabdruck-Sensor. Zur Kommunikation sollen freilich auch ein Mikrofon und ein Lautsprecher integriert sein. Wie LG all dies auf das Format eines Kugelschreibers bringen will, ist völlig unklar.