FILE PHOTO: Small toy figures are seen in front of diplayed Netflix logo

© REUTERS / Dado Ruvic

Produkte
06/30/2020

Mac-User können Netflix endlich auch in 4K schauen

Das kommende macOS-Update bringt auch eine lang erwartete Netflix-Funktion auf die Apple-Computer.

Folgendes Szenario: Man kauft sich einen Computer (oder ein Notebook) mit extrem hoher Displayauflösung um viele Tausend Euro. Dann abonniert man dazu das teuerste Netflix-Abo inklusive 4K-Content. Und dann bemerkt man, dass man Filme und Serien maximal nur in steinzeitlich anmutenden 1080p streamen kann. 

So erging es vielen Mac-Usern in der Vergangenheit, denn um Netflix mit einem Computer in der höchstmöglichen Auflösung zu streamen, brauchte es Windows 10 sowie den Edge-Browser oder die offizielle Netflix-App. Um auch mit einem Mac zu dem 4K-Stream zu kommen, musste man also Windows via Bootcamp darauf installieren. 

Nun bessert Apple nach. Das kommende macOS-Update Big Sur enthält eine Aktualisierung für Safari, womit man Netflix in 4K, einschließlich wahlweise Dolby Vision HDR streamen kann. Das entdeckte der Twitter-User Ishan Agarwal.

Um in den Genuss des hochauflösenden Streams zu kommen, ist nicht nur das Update notwendig, das für Herbst erwartet wird. Man benötigt auch einen HDR-fähigen Mac. Welche Modelle dem entsprechen, beschreibt Apple selbst auf seiner Webseite. Das 4K-fähige Netflix-Abo kostet hierzulande 15,99 Euro im Monat.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.