© Screenshot / XDA Developers

Produkte
06/03/2020

Chromecast-Nachfolger: Google bringt neuen Android-TV-Dongle

Erste Bilder zeigen das Streaming-Gerät, die dazugehörige Fernbedienung und die neue Benutzeroberfläche.

Schon seit längerem gibt es Gerüchte, wonach Google an einem Chromecast-Nachfolger arbeitet. Nun wurden erstmals Bilder und nähere Informationen zu dem anstehenden Streaming-Device geleakt. Demnach kommt der neue TV-Dongle mit Android TV und einer eigenen Fernbedienung.

Optisch ist das Gerät dem aktuellen Chromecast recht ähnlich. Seine rundliche Form und die Kabelverbindung zu dem TV-Gerät dürfte der Chromecast-Nachfolger behalten. Intern wird das Projekt offenbar als "Sabrina" geführt, schreibt XDA Developers.

In einem Werbevideo, das der Technologie-Plattform zugespielt wurde, ist auch eine entsprechende Fernbedienung zu sehen. Diese ähnelt den gängigen Fernbedienungen von Apple TV und Amazons Fire-Geräten.

Fernbedienung, Sprachassitent, Android TV

Angeblich kommt die Google-Fernbedingung auch mit einem integrierten Mikrofon sowie einem dedizierten Button für den Google Sprachassistenten. Ob es auch Tasten für YouTubeNetflix oder Amazon Prime geben wird, ist unklar. Die Fernbedienung soll auch über ein Infrarotmodul verfügen, um damit für TV-Geräte programmiert werden zu können.

Laut dem Bericht kommt der Streaming-Dongle auch mit einer neuer Benutzeroberfläche auf Basis von Android TV. So sollen auch YouTube TV und eine YouTube-Live-Section prominent in der Benutzeroberfläche vertreten sein. Vermarktet soll der Chromecast-Nachfolger unter der hauseigenen Nest-Marke werden.

Marktstart ungewiss

Wann der Chromecast-Nachfolger präsentiert wird, ist noch unklar. Im Zuge der Einschränkungen aufgrund der Coronavirus-Pandemie wurde der Terminkalender von Google stark verändert: Die Entwicklerkonferenz I/O wurde abgesagt, die Präsentation des Google-Smartphones Pixel 4a wurde erneut verschoben und auch der Termin für Launch der Android 11 Beta ist ungewiss.

Erwartet wird jedenfalls, dass Google sein neues Streaming-Device in den kommenden Monaten vorstellen wird. Der Preis soll ungefähr 80 Dollar betragen.