A Macbook is seen in the office of Austrian Apple computer collector Borsky in Vienna

Symbolbild

© REUTERS / LEONHARD FOEGER

Produkte
07/12/2020

MacBook Pro soll 2021 mit neuen Prozessoren auf den Markt kommen

Einem Analysten zufolge sollen die ersten MacBooks noch Ende 2020 mit den neuen Prozessoren in Produktion gehen.

Ende Juni hatte Apple auf der WWDC angekündigt, den Intel-Prozessoren den Rücken zu kehren und künftig eigene Prozessoren einsetzen zu wollen. Nun gibt es erste Hinweise darauf, in welchem Computer diese als erstes verbaut werden könnten.

Der Analyst Ming-Chi Chuo von TF International Securities schreibt in einer Notiz, dass das 13,3 Zoll MacBook Pro mit Apples Eigenbau-Chips debütieren wird. Wie MacRumors berichtet wird es Ende 2020 in Produktion gehen uns soll Anfang 2021 auf den Markt kommen und die bisherigen MacBooks Pro ablösen.

Akku-Boost

Der Analyst rechnet damit, dass auch das neue MacBook Air mit dem selben Prozessor ausgestattet werden soll, auch Ende 2020 oder zu Beginn von 2021.

Der gesamte Umstieg auf die neuen Prozessoren soll bereits in zwei Jahren abgeschlossen sein. Der neue Prozessor soll die Akkuleistung der Geräte deutlich verbessern und weitere Performance-Vorteile mit sich bringen.