Produkte
06.09.2016

Microsoft plant Nachtmodus für Windows 10

Nach anderen Herstellern will jetzt auch Microsoft einen Modus bringen, der den Anteil an blauem Licht unter Windows 10 reduziert.

Um den Tag-Nacht-Rhythmus der Nutzer von Geräten mit Bildschirm nicht durcheinanderzubringen, haben einige Hersteller wie Apple einen "Nachtmodus" in ihre Produkte integriert, der den Anteil an blauem Licht, der vom Display abgegeben wird, reduziert. Diese Möglichkeit will Microsoft jetzt auch Nutzern von Windows 10 anbieten, wie Forbes berichtet. In einer Vorabversion haben aufmerksame Tester bereits Hinweise auf das Feature gefunden. Es finden sich dort Bezüge auf eine "BlueLightReduction"-Option, die mit einem Schalter in den Einstellungen aktiviert werden kann. Ob die neue Funktion tatsächlich schon mit dem nächsten Update Einzug hält, ist aber ungewiss.