Das Bild stammt von "Winfuture".

© Winfuture

Produkte
04/14/2019

Microsoft Xbox One S soll nächste Woche präsentiert werden

Die neue Xbox von Microsoft soll am 16. April vorgestellt werden. Jetzt gibt es ein paar Details sowie Gerüchte zum Preis.

Microsoft wird seine neue Xbox-Spielekonsole „One S "All Digital“, die ohne ein optisches Laufwerk auskommen wird, in zwei Tagen offiziell vorstellen und ab 7. Mai auf den Markt bringen. Das berichtet Winfuture.

Die neue Xbox soll völlig ohne Datenträger auskommen. Gamer können ihre Spiele herunterladen. Dazu wird die Festplatte entsprechend großzügig ausgestattet sein. Aus den Händler-Listings geht laut Winfuture hervor, dass mit einer 1-Terabyte-Festplatte in der Standard-Ausstattung zu rechnen sein wird.

Einigkeit beim Preis

Worin sich die Händler aus den USA, Südamerika und Osteuropa zudem einig sind, ist der Preis. In den Vereinigten Staaten wird die Xbox One ohne optisches Laufwerk wohl rund 250 Dollar kosten. In Südamerika und Osteuropa ist jeweils von umgerechnet rund 250 Euro die Rede, berichtet Winfuture.

Die neue Xbox soll bereits im April vorbestellt werden können. Enthalten sein sollen ab Werk die Games "Minecraft", "Sea of Thieves" und "Forza Horizon 3“.

Microsoft arbeitet parallel dazu bereits an einem eigenen Streaming-Dienst, der als „Netflix für Spiele“ beschrieben wird. Möglich ist, dass dieser zeitgleich mit der neuen Konsole vorgestellt werden wird.