Produkte
25.02.2016

Microsoft zeigt Werbung auf Windows-10-Sperrbildschirm

Der US-Softwarekonzern hat seine Ankündigung wahr gemacht und zeigt nun auf dem Sperrbildschirm von Windows 10 Werbung.

Bei seiner Entwicklerkonferenz Build im vergangenen April hat Microsoft angekündigt, künftig auf dem Sperrbildschirm von Windows 10 Werbeeinschaltungen auszuspielen. Nun macht der Softwarekonzern mit dem Plan offenbar ernst.

Wie PC World berichtet, haben zahlreiche Windows-10-Nutzer in den USA in den vergangenen Tagen Werbung für das Adventure-Spiel Rise of the Tomb Rider gesehen. Das Spiel wird seit kurzem im Windows Store verkauft.

Einfach abschalten

Die Werbung kann einfach deaktiviert werden. Dazu muss in den Einstellungen zunächst der Menüpunkt „Personalisierung“ und danach „ Sperrbildschirm“ angesteuert werden. Dort lassen sich die Werbeinschaltungen wegklicken.

Wer das Spotlight-Feature auf Windows 10 nutzt, bei dem der Sperrbildschirm mit Bildern von Bing gefüttert wird, dürfte auch schon davor Werbung gesehen haben.

Das im vergangenen Sommer veröffentlichte Windows 10 läuft Schätzungen zufolge auf rund 200 Millionen Computern weltweit. Nutzer der Vorgänger-Versionen Windows 7 und 8 können ein Jahr lang kostenlos upgraden.