© Apple

Produkte

Nächstes iPad Pro lädt drahtlos und hat Rückseite aus Glas

Apple arbeitet an einem neuen iPad Pro mit Glasrückseite, das drahtlos lädt, wie aus einem Bloomberg-Bericht hervorgeht. Der Konzern soll auch das magnetisches Ladesystem MagSafe, das bereits am iPhone Einzug gehalten hat, für das iPad testen.

Auch soll Apple eine bidirektionale Ladefunktion verfügbar machen. Damit wäre es möglich, beispielsweise auch das iPhone oder die AirPods aufzuladen, indem sie auf das iPad Pro aufgelegt werden. Die bidrektionale Ladefunktion dürfte kommendes Jahr auf den Markt kommen.

Redesign des iPad Mini

In diesem Jahr steht hingegen noch ein Redesign des iPad Mini mit einem schmaleren Bildschirmrahmen an. Ob das neue iPad mini über Face ID wie das iPad Pro oder Touch ID am Home-Button wie das iPad Air verfügen wird, ist aber noch unklar. Zudem ist ein dünneres normales iPad in Planung. Beide Produkte dürften Ende 2021 auf den Markt kommen. 

Hat dir der Artikel gefallen? Jetzt teilen!

Kommentare