Produkte 31.05.2018

Nest bringt Türklingel mit Gesichtserkennung nach Österreich

Nest Hello Videotürklingel © Bild: Nest

Google-Tochter Nest verkauft seine smarte Videotürklingel Hello nun auch in Europa. Sie kann u.a. Besucher unterscheiden.

Wer sein Smart Home mit einer entsprechenden Türklingel ausstatten will, der kann künftig auch hierzulande das Produkt Nest Hello erwerben. Dabei handelt es sich um eine vernetzte Video-Türklingel. Sie ist mit der Nest-Smartphone-App verbunden, sodass man jederzeit an jedem Standort sehen kann, wer gerade um Einlass ins Eigenheim bittet. Hello lässt sich mit dem Google Assistant verbinden, spielt bei Bedarf vordefinierte Botschaften ab und kann zu eigens gewählten Zeiten stumm geschalten werden - etwa, wenn man nicht will, dass Besucher das Baby wecken.

Durch Abschluss eines Zusatzdienst-Abos namens Nest Aware können noch mehr Funktionen von Nest Hello genutzt werden, unter anderem Gesichtserkennung. Der Türklingel kann man beibringen, welche Besucher bekannt und welche unbekannt sind. Dem Klingel-Besitzer werden so Zusatzinformationen über den Besuch mitgeteilt, bevor die Tür geöffnet wird. Der Preis für Nest Hello wird 279 Euro betragen. Das Produkt wird auf der Nest-Webseite erhältlich sein, sowie bei Conrad und Cyberport.

( futurezone ) Erstellt am 31.05.2018