Produkte
26.06.2018

Neuer Firefox-Browser verspricht schnellere Suche

Firefox hat Version 61 vorgestellt. Es bringt Verbesserungen im Bereich Geschwindigkeit und Benutzerfreundlichkeit.

Mit der Entwickler-Version 61, die es seit Dienstag zum Download gibt, können Nutzer noch einfacher wie bisher neue Suchmaschinen zur Adressleiste im Browser hinzufügen. Damit lässt sich die Suche noch effizienter und schneller machen.

Neuheiten bei Tabs

Weitere Erneuerungen betreffen den Wechsel zwischen verschiedenen Tabs, in dem der Browser Tabs vorlädt, wenn man mit der Maus drüberfährt. Auch das Management der einzelnen Tabs wird verbessert. Mit WebExtensions lassen sich Tabs ausblenden, etwa wenn man in einem Tab nur Musik hört, aber nicht will, dass es unnötig Platz braucht.

Zudem werden in der neuen Firefox-Version Seiten, die man häufiger besucht, noch schneller angezeigt. Die neue Funktion merkt sich lokal den Inhalt, der zuvor besucht wurde und somit muss dieser nicht mehr neu geladen werden.  Die Entwickler-Version von der neuen Firefox-Quantum-Version steht ab sofort zum Download bereit.