© REUTERS

Apple

Österreich-Preise und Tarife für das iPhone 5

Am Freitag kommt das iPhone 5 in die österreichischen Läden. Alle Mobilfunker haben das Smartphone im Angebot, dazu gibt es spezielle Tarife, Aktionen und Einführungsangebote. Erst kurz vor dem Tag X standen die Preise für alle Modelle - das iPhone 5 ist in den Speichergrößen 16, 32 und 64 GB verfügbar -  fest. Die futurezone hat eine Aufstellung aller Leistungen und Kosten zusammengestellt.

Die Einführungs-Pläne der Mobilfunker

Wie bei den vorhergehenden iPhone-Generationen wird man auch diesmal Shopping-Möglichkeiten zu äußerst frühen Stunden am 28. September inklusive obligater Warteschlangen vorfinden.

A1 wird in drei seiner Shops eine Mitternachtsverlosung veranstalten. In Klagenfurt, Innsbruck und auf der Wiener Mariahilferstraße werden dabei jeweils fünf iPhone 5 verlost. Dazu gibt es Gutscheine für Erstanmeldung oder Vertragsverlängerung im Zusammenhang mit dem iPhone 5 im Wert von 500 Euro zu gewinnen. Um 6:30 Uhr wird es in 11 A1-Shops ein "Early Morning Shopping" geben, bei dem alle iPhone-5-Modelle um 50 Euro günstiger angeboten werden. Alle Kunden die sich ein iPhone 5 mit Vertragsverlängerung zulegen, bekommen 5.000 Mobilpoints geschenkt.

Drei geht die Sache ganz ruhig an. Wer seit dem letzten Freitag ein iPhone 5 vorbestellte, hatte die Chance für ein exklusives Event ausgelost zu werden. 100 Gäste werden am Freitag um 7:00 Uhr in einen Wiener Drei-Store geladen, um dort ihr vorbestelltes Gerät in Empfang zu nehmen. Die restlichen Drei-Shops öffnen zu den jeweils üblichen Zeiten und sind laut dem Mobilfunk-Anbieter gut mit verfügbaren Modellen bestückt. Gleichzeitig werden am Freitag auch die Vorbestellungen verpackt und ausgeliefert.

Orange wird beim iPhone 5 zugunsten seiner Bestandskunden auf Startaktionen wie Mitternachtsverkauf oder Early Morning Shopping verzichten. Ab dem 28. September können freilich auch Neukunden das Gerät über Webshop oder Orange Shop bestellen. Als einziger Mobilfunker bietet Orange das Smartphone entsperrt an, wodurch es etwa auch auf Reisen mit SIM-Karten ausländischer Betreiber verwendet werden kann. Gleichzeitig fällt die Liefermenge von Apple diesmal relativ gering aus. Spezielle Aktionen machen laut CEO Michael Krammer "nur Sinn, wenn wir genügend Geräte zur Verfügung haben. Doch unsere bestehenden Kunden sind uns diesmal wichtiger als eine medienwirksame Aktion."

T-Mobile wird am 28. September um 5:55 seine Pforten in der Wiener Filiale Kärtnerstraße öffnen. Die ersten 200 Personen im Shop bekommen einen 100 Euro Gutschein, den sie gleich bei der Anmeldung oder bei Vertragsverlängerung für ein iPhone 5 einlösen können. Die restlichen T-Mobile-Shops werden zu den regulären Zeiten geöffnet. Je nach erwarteter Nachfrage (etwa in Ballungszentren) werden einzelne Shops mit größeren iPhone-5-Kontingenten ausgestattet sein.

Mehr zum Thema

  • iPhone 5 im Test: Das beste, fadeste Apple-Handy
  • iPhone 5 kostet 207 Dollar in der Produktion
  • Nutzerbeschwerden zu iPhone 5 häufen sich
  • iPhone 5 ist robuster als seine Vorgänger
  • iPhone 5 zerlegt: iFixit stellt gute Noten aus

Hat dir der Artikel gefallen? Jetzt teilen!

David Kotrba

mehr lesen David Kotrba

Kommentare