Produkte
17.09.2018

OnePlus entwickelt günstigen Smart TV

Dabei folgt man dem gleichen Prinzip wie bei Smartphones: Ein High-End-Gerät, das deutlich günstiger als die Konkurrenz ist.

Das chinesische Start-up OnePlus will auch in das Geschäft mit Smart TVs einsteigen. Das gab CEO und Mitgründer Pete Lau im Zuge eines Interviews mit Business Insider bekannt. Bislang entwickelte und verkaufte das Start-up vorwiegend Smartphones und Zubehör, beispielsweise Schutzhüllen, Akkupacks und Kopfhörer. Bereits in der Vergangenheit gab es des Öfteren Gerüchte, dass das Unternehmen in das Geschäft mit Smartwatches und Drohnen einsteigen könnte, das Unternehmen blieb aber stets seinem Kerngeschäft treu.

Wie bei früheren Produkten will man die Community bei der Entwicklung des Smart TVs einbeziehen. Daher gibt es derzeit keinerlei konkrete Informationen zum „OnePlus TV“. Details, wie das verwendete Panel, Design und andere technische Daten, wurden noch nicht fixiert. „Wir haben erst angefangen“, so Lau. „Wir wollen deutlich sein und zeigen, dass diese Entscheidung getroffen wurde und wir dieses Produkt entwickeln.“

Smart TV mit KI und Kamera

Wie andere OnePlus-Geräte dürfte das Start-up wohl versuchen, ein High-End-Gerät zu bauen, das die Konkurrenz preislich deutlich unterbietet. Lau hob zudem hervor, dass der OnePlus TV tatsächlich die Bezeichnung „ Smart TV“ verdienen soll. „Unserer Meinung nach sind die derzeit verfügbaren Fernseher noch sehr traditionell in ihrer Funktionalität und dem Erlebnis. Sie haben es noch nicht geschafft, das Internet so gut einzubinden, wie man es aus anderen Bereichen unserer Gesellschaft kennt.“

Da der Fernseher nach wie vor ein zentraler Ort vieler Wohnräume ist, soll der OnePlus TV auch über einen intelligent integrierten Assistenten mit KI verfügen. Ob man hier eine eigene Lösung entwickelt oder auf einen der zahlreichen Anbieter, wie Google Assistant, Amazon Alexa oder Microsoft Cortana, zurückgreift, ist vorerst unklar. Zudem soll er über eine Kamera verfügen, die bei Bedarf aber auch abgedeckt oder abgeschaltet werden kann.