© Philips

Produkte
08/08/2019

Philips Hue Bluetooth ab sofort in Österreich verfügbar

Die neue Generation der beliebten Hue-Lampe kann jetzt auch per Bluetooth und ohne Bridge gesteuert werden.

Die Bluetooth-Version von Hue ist jetzt ab sofort auch in Österreich vergübar. Das Neue an der smarten Beleuchtung ist, dass sie bei der Bedienung ohne Bridge gesteuert werden kann. Möglich wird das durch Bluetooth, das parallel zum Funkstandard Zigbee in die Lampen integriert wird. Dadurch können Smartphones ohne Umwege direkt mit den Glühbirnen kommunizieren. Notwendig ist nur eine entsprechende App.Damit fällt eine Verkabellung weg und das Setup ist auch für Einsteiger besser geeignet. Philips Hue Bluetooth kann nahtlos mit Alexa verbunden werden.

Per Bluetooth kann man:

  • Die Beleuchtung ein- und ausschalten sowie dimmen oder heller stellen
  • Farben ändern
  • Voreingestellte Szenen aktivieren oder die Beleuchtung an die Tagesroutine anpassen
  • Die Beleuchtung flexibel steuern, auch mit mehreren Benutzern gleichzeitig.

Sicherheitsforscher hatten Philips hue allerdings vor kurzem gehackt - über die Bridge.