Markteinführung
09/24/2011

Präsentation von Amazon-Tablet erwartet

Der Online-Händler könnte das Gerät bereits kommende Woche vorstellen.

Die Gerüchte über eine baldige Markteinführung des lange erwarteten Tablet-Computers von Amazon verdichten sich. Der weltgrößte Online-Händler lud nun zu einer Pressekonferenz am Mittwoch kommender Woche ein, ohne ein Thema zu benennen. Analysten und Investoren gehen davon aus, dass der US-Konzern einen Tablet vorstellt und damit dem iPad von Apple Konkurrenz macht.

„Mittwoch ist der Tablet-Tag“, sagte BGC-Analyst Colin Gillis. Er erwartet wie schon beim e-Book-Reader Kindle eine aggressive Preispolitik. Früheren Medienberichten zufolge soll der iPad-Rivale des Online-Kaufhauses nur halb so viel kosten wie das Apple-Gerät. Techcrunch

Anfang September etwa von einem 7-Zoll-Gerät um 250 Dollar. Bereits seit einiger Zeit wird darüber spekuliert, wann Amazon seinem beliebten Lesegerät Kindle einen Tablet zur Seite stellt. Für den Händler wäre dies eine Chance, den mobilen Verkauf zu stärken und mehr digitale Produkte anzubieten.