Produkte
09/18/2012

Preise für Windows-8-Tablets von Asus geleakt

Die Preisspanne soll von 599 bis 1299 US-Dollar reichen. Damit wären die Geräte teils teurer als viele vollwertige Laptop-Computer. Die offiziellen Preise soll es jedoch erst zum Start von Windows 8 geben.

Wie ZDNet vermeldet, wurden dem Technologie-Portal die Preise für die kommenden Windows-8-Tablets von Asus zugespielt. Dabei werden drei verschiedene Geräte genannt, das günstigste soll 599 Dollar kosten, das teuerste 1299 Dollar. Damit würde sich Asus eher im hochpreisigen Segment ansiedeln und Tablets anbieten, die zum Teil sogar mehr kosten als vollwertige Notebooks. Branchenkenner rechnen daher mit einem schwierigen Markteintritt.

Das 10,1-Zoll-Tablet "Asus Vivo Tab RT" wird mit einem Preis ab 599 Dollar genannt, das 11,6-Zoll-Tablet "Asus Vivo Tab" soll laut dem Leak ab 799 Dollar erhältlich sein und das "Asus Taichi", ein Convertible mit zwei Displays und HD-Auflösung (futurezone-Kurztest hier), ab 1299 Dollar.

Offiziell bestätigt sind die Preise allerdings noch nicht. Asus könnte sie vor dem Verkaufsstart der Geräte, der gleichzeitig zum Windows-8-Start erfolgen soll, nochmals abändern.

Mehr zum Thema

  • Asus: Windows 8 Tablets und Taichi im Kurztest