Produkte
08.09.2015

Raspberry-Pi-Konkurrent Orange Pi kostet 15 Dollar

Der Orange Pi ist ein Raspberry-Pi-Klon des gleichnamigen chinesischen Herstellers und für 15 US-Dollar erhältlich.

Die Beliebtheit des kleinen Bastelrechner Raspberry Pi hat mittlerweile so einige Nachahmer auf den Plan gerufen. Seit kurzem ist ein potentieller Konkurrent aus China am Start, der auf Aliexpress lediglich 15 US-Dollar kostet und unter dem wenig originellen Namen Orange Pi vertrieben wird.

Der Microprozessor des Mini-Rechners ist ein Allwinner H3. Dieser verfügt über vier ARM-Cortex-A7-Kerne, die mit bis zu 1,6 GHz getaktet werden können. Der Arbeitsspeicher beträgt 1 GB. Als Bootmedium und als Speicherplatz steht ein Micro-SD-Slot bereit. Die Netzwerkverbindung ist nur mittels 10/100M-Ethernetanschluss möglich, ein WLAN-Modul gibt es nicht. Außerdem soll die GPIO-Leiste des Orange Pi mit dem Raspberry Pi kompatibel sein.

Darüber hinaus verfügt der Mini-Rechner über einen HDMI-Anschluss, einen Klinkenstecker sowie drei USB-Schnittstellen. Als Distributionen für den Orange Pi bietet der Hersteller Android und Lubuntu an. Es sollen allerdings auch weitere Distributionen für ARM-Prozessoren auf dem Mini-Rechner laufen.

Bei Aliexpress kostet der Orange Pi 15 US-Dollar. Die Peripherie, etwa ein entsprechendes Netzteil, das 5V und 2 Ampere liefert, muss extra gekauft werden. Der Orange Pi 2, dessen Hardware sich lediglich durch ein integriertes WLAN-Modul abhebt, kostet dort 39 US-Dollar.