Produkte
04.08.2017

Samsung Galaxy Note 8: Das sind die technischen Daten

Nachdem bereits Fotos des neuen Samsung-Smartphones geleakt sind, sind jetzt auch die Spezifikationen bekannt.

Am 23. August wird das Samsung Galaxy Note 8 offiziell vorgestellt. Anfang der Woche sind schon die offiziellen Bilder geleakt, die das Smartphone von allen Seiten zeigen. Jetzt sind auch noch die finalen technischen Daten an die Öffentlichkeit geraten, berichtet Venture Beat.

Die Quelle soll eine Person sein, die über die finale Konfiguration des Note 8 informiert wurde. Das könnte ein Zwischenhändler, Mobilfunker oder Mitarbeiter einer PR-Agentur sein, die für Samsung tätig ist.

Technische Daten

Das Note 8 wird ein 6,3-Zoll-Display haben. Das ist nur etwas größer als das 6,2-Zoll-Display des Galaxy S8+. Das Bildverhältnis von 18,5:9 und die Auflösung von 1440 x 2960 Pixel ist dieselbe wie beim S8+. Durch die ähnlichen Dimensionen sehen sich die zwei Smartphones auch sehr ähnlich. Das Note 8 hat aber die für die Note-Serie typischen, weniger stark gerundeten Ecken.

Die Maße des Galaxy Note 8 sind 162,5mm x 74,6mm x 8,5mm. Damit ist es um 0,4mm dicker als das S8+. Dies könnte aufgrund des neuen Kamera-Setups nötig sein.

Dual-Kameras

Das Note 8 hat Dual-Kameras. Beide Kameras haben eine Auflösung von 12 Megapixel und einen optischen Bildstabilisator. Eine Kamera nimmt Fotos im Weitwinkel auf. Sie hat die Blende f1.7 und den Dual-Pixel-Autofokus. Die zweite Kamera hat eine Blende von 2.4 und bietet einen optischen Zweifach-Zoom, verglichen zur Brennweite der anderen Kamera. Die Frontkamera hat acht Megapixel und f1.7.

Das Note 8 wird als CPU Samsungs hauseigenen Exynos 8895 nutzen. In den USA wird das Smartphone aber mit Qualcomms Snapdragon 835 ausgeliefert werden. Der RAM ist 6GB groß, der interne Speicher 64GB. Es gibt einen Micro-SD-Slot.

Der Akku ist 3300 mAh groß. Das ist weniger als beim S8+ (3500 mAh). Der Akku ist auch kleiner als beim Pannen-Phone Note 7, das aufgrund von Batteriebränden zurückgerufen wurde. Anscheinend will Samsung absolut sicher gehen, dass es beim Note 8 nicht zu ähnlichen Problemen kommt.

Das Galaxy Note 8 soll im September in den Farben Schwarz und Gold ausgeliefert werden. Grau und Blau sollen etwas später folgen. Der UVP wird laut früheren Leaks bei 999 Euro liegen.