Produkte
29.12.2016

Samsung Galaxy S8 bekommt einen Stift

Nach der Akku-Misere um das Galaxy Note 7 könnte Samsung versuchen, ehemalige Note-Nutzer für das geplante Galaxy S8 zu gewinnen. Dazu soll ein Stylus angeboten werden.

Während noch unklar ist, ob das Galaxy S8 zum Mobile World Congress im Februar vorgestellt wird oder sich doch verspätet, gibt es zumindest Neuigkeiten in puncto Ausstattung. So berichtet SamMobile, das über ausgezeichnete Kontakte zu chinesischen Zulieferern verfügt, dass Samsung einen Stylus zum S8 anbieten möchte. Zumindest ein Prototyp soll sogar einen im Gerät integrierten Stylus gehabt haben. Derzeit sieht allerdings alles danach aus, dass Samsung den Stylus als externes Zubehör verkaufen wird.

Keine Note-Serie mehr?

Dass Samsung seinen S Pen erstmals auch für die Galaxy-S-Reihe anbietet, mag dem Umstand geschuldet sein, dass das Stylus-freundliche Note 7 schließlich als Totalausfall verbucht werden musste. Damit bekommen aber auch die Befürchtungen vieler Note-Fans neue Nahrung, dass Samsung nach dem Marketing-Desaster die Marke eventuell ganz einstellen könnte. Bisher hatte der Konzern suggeriert, dass das Note schon im kommenden Jahr einen würdigen Nachfolger bekommen sollte.