Produkte
15.06.2018

Samsung Galaxy X: Faltbares Smartphone kommt 2019 für 1600 Euro

Einem neuen Bericht zufolge soll bereits Anfang 2019 das erste faltbare Smartphone von Samsung auf den Markt kommen.

Samsungs faltbares Smartphones Galaxy X könnte Anfang kommenden Jahres auf den Markt kommen. Das berichtet die Tageszeitung Korea Times in ihrer Online-Ausgabe. Der Bericht nennt zudem auch erstmals einen möglichen Preis: Dieser liegt mit rund zwei Millionen Won (knapp 1580 Euro) deutlich über dem Preisniveau aktueller Smartphones.

Die Korea Times zitiert südkoreanische Analysten, die ihre Erkenntnisse von Zulieferern beziehen. Demnach soll das Smartphone auf ein faltbares 7,3-Zoll-OLED-Panel setzen, das gefaltet lediglich 4,5 Zoll in der Diagonale misst. Dabei sollen aber offenbar zwei Display-Panels zum Einsatz kommen: Das faltbare Panel an der Innenseite, das im zusammengeklappten Zustand versteckt ist, weswegen dann das 4,5-Zoll-Display an der Außenseite zum Einsatz kommt.

Das Smartphone soll erstmals auf der CES hinter verschlossenen Türen gezeigt werden. Samsung bestätigte bereits vor längerer Zeit, dass man an einem derartigen Smartphone arbeitete, der Zeitplan für das Gerät verschob sich aber immer wieder. Nun dürfte Samsung Druck machen, da auch die Mitbewerber Huawei, ZTE und Apple Gerüchten zufolge an faltbaren Modellen arbeiten.