Gibt es bald Werbung auf Samsung-Smartphones? (Symbolbild)

© REUTERS / Henry Nicholls

Produkte
06/09/2020

Samsung plant angeblich Werbung auf Handy-Sperrbildschirm

Bevor man sein Samsung-Handy entsperrt, könnte man sich künftig Werbung ansehen müssen.

Ein Gerücht im Netz sorgt unter Samsung-Kunden für Aufregung. Demnach experimentiert das Unternehmen aktuell damit, Werbung in der hauseigenen Android-Oberfläche One UI einzublenden.

Darauf deutet zumindest ein Screenshot hin, der über Tizenhelp verbreitet wurde. Er stammt angeblich von einer geleakten Vorab-Version von One UI und zeigt eine wenig subtile Werbeanzeige für ein Burger-Lokal am Sperrbildschirm des Handys. Zu sehen ist außerdem ein Timer. Demnach müsse man sich die Werbung für 15 Sekunden ansehen oder darauf klicken, bevor das Handy entsperrt werden kann.

Eine Anfrage von Android Authority dazu beantwortete Samsung lediglich mit dem Hinweis, dass man Gerüchte und Spekulationen nicht kommentiere.

Dass sich Käufer des teuren Galaxy S20 oder dessen Nachfolger künftig mit Werbung am Lockscreen herumschlagen müssen, erscheint eher unwahrscheinlich. Vielmehr könnte Samsung durch die zusätzliche Einnahmequelle so Einsteiger- und Mittelklassemodelle noch günstiger anbieten.

Samsung wäre nicht das erste Unternehmen, das so zusätzliche Einnahmen mit Hardware generiert. Xiaomi schaltet ebenfalls vergleichbare Werbung auf seinen Handys. Auch kennt man die Taktik etwa von Amazon. Kindle eBook Reader, die Werbung anzeigen, werden Kunden zu einem günstigeren Preis angeboten.