© Gregor Gruber

Produkte

So versteckt Samsung das Display-Loch beim Galaxy S10

Vergangene Woche, im Vorfeld des Mobile World Congress in Barcelona, hat Samsung seine neuen Spitzenmodelle der Galaxy-Reihe präsentiert. Neben einem überarbeiteten Design samt Loch im Display für die Selfie-Kamera kommt das Galaxy S10 mit der neuen Benutzeroberfläche One UI. Und in dem One UI stecken natürlich jede Menge neue Wallpapers.  

Betrachtet man die Samsung-eigenen Bildschirmhintergründe, sticht einem der Farbverlauf der Bilder ins Auge. Auffallend ist, dass im oberen rechten Eck die Farbe der Wallpapers stets ins Schwarze verläuft.

Das dürfte kein Zufall sein, denn genau in diesem Eck befindet sich das Loch im Display für die Selfie-Kamera. Mit der Farbgestaltung der Wallpaper unternimmt Samsung offensichtlich den Versuch, die Aussparung im Screen so gut wie möglich zu verstecken.

Hat dir der Artikel gefallen? Jetzt teilen!

Kommentare

Liebe Community! Unsere Developer arbeiten derzeit fleißig daran ein neues Kommentarsystem für euch zu entwickeln! Bald könnt ihr dann auch über diesem Wege mit uns in Kontakt treten und wir freuen uns schon auf viele interessante Kommentare!