Produkte
02.04.2014

Spotify im neuen Design und mit neuen Funktionen

Der Musikstreamingdienst Spotify hat das Aussehen seiner Anwendungen überarbeitet und einige Funktionen neu hinzugefügt.

Spotify hat den Look seiner iOS-App, Desktop-Anwendung sowie Web-Player neu gestaltet und um einigen Funktionen erweitert. Die neue Android-App soll demnächst folgen, für die Windows-Phone-Anwendung liegen keine Informationen vor.

Spotify im neuen Look

1/6

web-player-browse copy.jpg

desktop-your-music-albums copy.jpg

web-player-your-music-albums copy.jpg

web-player-artist copy.jpg

desktop-artist copy.jpg

desktop-browse copy.jpg

Musiksammlungen kommen

Das neue Design ist deutlich dunkler und soll die Inhalte in den Vordergrund rücken. So wurde die Suche überarbeitet und soll nun wesentlich schneller sein. Die von Nutzern lang ersehnte Funktion Musiksammlungen anzulegen wurde hinzugefügt. Um ein Album abzulegen, muss es künftig nicht mehr als Playlist gespeichert werden, sondern kann einfach zur Musiksammlung hinzugefügt werden.

Mit dem Re-Design wurde der Funktionsumfang des Browse-Features erweitert. Auf diese Weise soll es den Usern erleichtert werden, neue und vor allem passende Musik schnell zu finden. Das “Browsen” funktioniert nach Genres und Emotionen. So sind nun kuratierte Playlists und Sammlungen für die jeweiligen Situationen wie Workout, Party oder Sonne mit einem Klick zu finden.

Das neue Design wird ab sofort nach und nach an die Nutzer “ausgeliefert”.