Produkte 14.05.2018

Tesla liefert erstes Model 3 außerhalb der USA aus

© Bild: APA/AFP/GETTY IMAGES/SCOTT OLSON / SCOTT OLSON

Dass Tesla das Model 3 erstmals in Kanada ausliefert, wird als gutes Zeichen für die bisher schleppende Massenproduktion gewertet.

Ein Käufer aus Kingston, Ontario, hat das erste Tesla Model 3 erhalten, das außerhalb der USA ausgeliefert wurde. Im März hat Tesla begonnen, Kaufangebote an Kanadier zu versenden, die bereits eine Vorbestellung für das Model 3 aufgegeben hatten. Wann genau das erste Fahrzeug tatsächlich ausgeliefert wurde, war aber bisher unklar. Wie Elektrec berichtet, war es am vergangenen Freitag soweit. Die Toronto Electric Vehicle Association verkündete die Übergabe per Facebook. Das Ereignis wurde auch auf YouTube dokumentiert.

Youtube t4LQKMR1CFg

Entspannung in der Hölle

In Kanada wird das Tesla Model 3 zu einem Preis ab 45.600 kanadischen Dollar (29.800 Euro) verkauft. Das erste in Kanada ausgelieferte Model 3 besitzt einen Hinterradantrieb. Vor neun Tagen hatte Elon Musk angekündigt, dass Tesla bald Vorbestellungen für das Model 3 mit Allradantrieb annehmen wird. Die Modelle mit "All Wheel Drive" sollen ab Juli produziert werden.

Wie Engadget berichtet, wird die erstmalige Model-3-Auslieferung außerhalb der USA als Zeichen der Entspannung in der "Produktionshölle" (Zitat Elon Musk) gewertet. Die Produktion des Model 3 hatte bisher mit massiven Verzögerungen zu kämpfen. Die volle Produktionskapazität ist immer noch nicht erreicht. Gerade in den letzten Wochen hat es aber starke Leistungsverbesserungen gegeben.

( futurezone ) Erstellt am 14.05.2018