Zur mobilen Ansicht wechseln »

E-Mobility Tesla verschiebt Präsentation des E-Lkw auf Ende Oktober.

Entwurf eines Tesla-Trucks, wie der E-Lkw schließlich aussehen wird, wird sich Ende Oktober zeigen
Entwurf eines Tesla-Trucks, wie der E-Lkw schließlich aussehen wird, wird sich Ende Oktober zeigen - Foto: Jan Peisert/Peisert Design
Elon Musk, der Chef des Elektroautobauers will seinen E-Truck am 26. Oktober der Öffentlichkeit vorstellen.

Der US-Elektroautobauer Tesla will seinen Sattelzug wohl erst Ende Oktober und damit später als erwartet vorstellen. Die Präsentation sei für den 26. Oktober vorgesehen, teilte Tesla-Chef Elon Musk am Mittwoch mit. Tesla hatte den Schritt ursprünglich für September angekündigt. Zudem will Musk nach früheren Angaben in eineinhalb bis zwei Jahren einen Pickup präsentieren.

 

Musk hatte im Juli 2016 bei der Vorlage eines „Masterplans“ erklärt, ein „Tesla Semi“ - vom Englischen „semi truck“ für „Sattelzug“ - würde mehr Sicherheit bei geringeren Transportkosten bieten. Zudem kündigte er damals auch einen Bus für den öffentlichen Nahverkehr an. Bisher setzt Tesla auf die Sportlimousine Model S und das größere Model X.

Offiziell gibt es bisher keine Angaben von Tesla zur Reichweite des Elektro-Trucks, seinen Kosten oder dem Frachtvolumen.

(futurezone/APA/Reuters) Erstellt am 14.09.2017, 07:39

Kommentare ()

Einen neuen Kommentar hinzufügen

( Abmelden )

Dein Kommentar

Antworten folgen
Melden Sie den Kommentar dem Seitenbetreiber. Sind Sie sicher, dass Sie diesen Kommentar als unangemessen melden möchten?