FILE PHOTO: The company logo is pictured on a Tesla Model X electric vehicle in Moscow

© REUTERS / EVGENIA NOVOZHENINA

Produkte

Tesla will Kompaktwagen für europäischen Markt entwickeln

Der US-Elektroautohersteller Tesla überlegt, ein kompaktes Modell für den europäischen Markt zu entwickeln, berichtet electrek.  In einer Online-Konferenz sagte Unternehmensgründer Elon Musk, dass ein solches Modell für Europa sinnvoll wäre. "Vielleicht mit einer Heckklappe", so der Tesla-Gründer weiter.

US-Kunden würden größere Wägen bevorzugen, in Europa seien hingegen kleinere Autos gefragt, so Musk. Er habe in Berlin Schwierigkeiten gehabt, für sein 5 Meter langes Model X einen Parkplatz zu finden.

Musk kündigte bei der Online-Konferenz auch Verbesserungen bei den Akkus in Tesla-Wägen an. Schon heute würden Tesla-Modell Reichweiten von bis zu 600 Kilometern erreichen.

Längerfristig werde der neue Standard bei 1.000 Kilometern liegen. Auch Tesla habe bereits entsprechende Verbesserungen bei der Akku-Technologie in Arbeit, sagte Musk.

Hat dir der Artikel gefallen? Jetzt teilen!

Kommentare