© AP

Elektroauto
06/22/2016

Video: Prototyp von Tesla Model 3 in freier Wildbahn

Erstmals wurde Teslas kommendes Auto Model 3 auf offener Straße gefilmt. Es soll eine Reichweite von 350 Kilometer haben und 2017 ausgeliefert werden.

Teslas kommendes Elektroauto Model 3 wurde bislang lediglich im Rahmen der offiziellen Präsentation gesichtet und fotografiert. Nun ist ein (leider vertikal gefilmtes) Video aufgetaucht, das nahe Teslas Hauptquartier in Palo Alto aufgenommen wurde. Es zeigt ein mattschwarzes Modell des Autos, begleitet von zwei Model S. Es ist das erste Mal, dass ein Test des Autos auf einer öffentlichen Straße dokumentiert wurde.

Die Entwicklung bzw. die Tests des kommenden Autos sollten schon relativ weit fortgeschritten sein, um die entsprechenden Termine einzuhalten. Tesla gab bei der Präsentation an, das Auto bis Ende nächsten Jahres ausliefern zu wollen. Die Ankündigung löste eine Welle an Vorbestellungen aus. Bereits rund 24 Stunden danach lag die Zahl der angeforderten Modelle bei 232.000. Innerhalb der ersten drei Tage wurden Vorbestellungen im Volumen von mehr als zehn Milliarden Dollar getätigt.

Der neue Tesla Model 3 hat eine Reichweite von 350 Kilometer und beschleunigt in weniger als sechs Sekunden von Null auf 100 km/h. Wie das Model S verfügt er im Innenraum über ein 15 Zoll großes, horizontales Touch-Display.