© Wikimedia, CC BY SA 2.0 ONordsieck

Auto

Volkswagen baut Elektroversion des klassischen VW-Busses

Auf einer Automesse in New York hat VW-Vorstandsmitgliued Heinz-Jakob Neusser bestätigt, dass sein Konzern den auch als Hippie-Bus bekannten VW in einer neuen, elektrisch angetriebenen Variante wieder auf den Markt bringen will, berichtet autocar. Der VW Camper wurde ab den 1960er-Jahren produziert. Ab den 70ern wurde er nur noch in Brasilien hergestellt und 2013 wurde die letzte Produktionsstätte geschlossen, weil die Busse die brasilianischen Mindestsicherheitsstandards nicht mehr erfüllen konnten.

Die neue Version soll im Jänner auf der CES in Las Vegas vorgestellt werden und viele der originalen Merkmale des Hippie-Busses behalten, wie Neusser sagt: "Die breite, massive D-Säule, das eckige Design des Mittelteils und der minimale Überhang des Vorderteils sollen erhalten bleiben. Die Konzeptstudie auf nebenstehendem Bild könnte eine mögliche Design-Richtung für den neuen VW-Bus zeigen.

Hat dir der Artikel gefallen? Jetzt teilen!

Kommentare

Liebe Community! Unsere Developer arbeiten derzeit fleißig daran ein neues Kommentarsystem für euch zu entwickeln! Ab Ende Jänner könnt ihr dann auch über diesem Wege mit uns in Kontakt treten und wir freuen uns schon auf viele interessante Kommentare!