© Xiaomi

Produkte
08/21/2019

Xiaomi bringt 48-Megapixel-Phone um 215 Euro

Das Mi A3 des chinesischen Technologiekonzerns will mit einem hochwertigen Kamera-Setup zu einem günstigen Preis überzeugen.

Die Mi A-Reihe zählt bei Xiaomi zu den erfolgreichsten Modellreihen. Vor allem in den Schwellenländern können die günstigen Mi A-Phones zahlreiche Kunden anlocken. Das Xiaomi Mi A3 ist aber auch hierzulande ab einem Preis ab 215 Euro erhältlich.

Das Smartphone kommt nicht mit dem hauseigenen MIUI-Interface sondern mit der abgespeckten Android-Variante Android One. Dieses wurde speziell für leistungsschwache Geräte entwickelt wurde. Wie ein futurezone-Test gezeigt hat, fällt das gegenüber der Android-Vollversion im Alltag aber kaum auf.

Leistungsschwäche ist beim Mi A3 allerdings kaum auszumachen. So kommt das Gerät mit einem Snapdragon 665. Als Speichervarianten stehen 64/4GB RAM, 128/4GB RAM und 128/6GB RAM zur Auswahl. Mithilfe einer MicroSD-Karte kann der interne Speicher um 256 GB erweitert werden.

Kamera 

Die Hauptlinse des Triple-Kamera-Setups auf der Rückseite des Gerätes, verfügt über einen 48 MP-Sensor, der im Standardmodus Fotos mit einer Auflösung von 12 MP aufnimmt. Die zweite Linse ist eine 8-MP-Ultraweitwinkellinse. Die dritte Linse ist mit einem Tiefensensor, der unter anderem bei Porträts zum Einsatz kommt.

In ersten Testberichten wurden die Kamera des Mi A3 lobend hervorgehoben. Bei Tageslicht sei die Kamera in der Lage hochwertige Fotos aufzunehmen. Bei Nacht oder schlechten Lichtverhältnissen können die Ergebnisse eher weniger überzeugen.

Display und Akku

Das AMOLED-Display misst 6,01 Zoll und wird von Corning Gorilla Glass 5 geschützt. Geprägt ist der Bildschirm von einem Notch in Tropfenform, in dem sich die 32 MP-Selfiekamera befindet. Der Screen selbst löst lediglich mit 1560 x 720 Pixel auf, was eine Pixeldichte von 286ppi bedeutet. Im Display ist der Fingerprintsensor angebracht.

Der Akku hat eine Kapazität von 4030 mAh und kann mit bis zu 18 Watt schnellgeladen werden. Außerdem verfügt das Mi A3 auch über einen herkömmlichen 3,5mm-Kopfhöreranschluss.

Preis

In Österreich wurde das Xiaomi Mi A3 in der Farbe Weiß auf Preisvergleichsportalen bereits ab einem Preis von 215 Euro gesehen. Wer eine andere Farbe will, muss ungefähr zehn bis zwanzig Euro mehr drauflegen.